Familienleben ohne Schimpfen? – Schöne Bilder im Kopf, Realität leider anders?

Home/Elternbildung/Eltern-Kind-Zentren/Familienleben ohne Schimpfen? – Schöne Bilder im Kopf, Realität leider anders?
Lade Veranstaltungen

Wir wollen unsere Kinder sehen und ernst nehmen und ihnen eine tolle Kindheit ermöglichen.

Wir wollen einfach ein gutes Familiengefühl haben. Und trotzdem ist es laut, stressig, schwierig, konfliktreich und vor allem anstrengend! Und dann hören wir uns selber schimpfen. Wir befassen uns mit den Bedürfnissen in unserer Familie, mit einem neuen Blick auf Konflikte, Selbstbestimmung der Kinder und Führungsverantwortung der Erwachsenen. Wann rutschen wir ins Schimpfen und woran könnten wir drehen, damit unser „Bild“ und „unser Leben“ sich mehr und mehr angleichen? Jesper Juuls Haltungen und der Ansatz von „Kinder begleiten“ landen praktisch und persönlich in unserer Familie durch den sehr selbstreflexiven und praxisbezogenen Ansatz in diesem Seminar. 3 zusammenhängende Abende.

 

Drei zusammenhängende Termine:

  • Donnerstag 21.01.2021 – Zeit: 19.00 bis 22.15 Uhr
  • Donnerstag 28.01.2021 – Zeit: 19.00 bis 22.15 Uhr
  • Donnerstag 04.02.2021 – Zeit: 19.00 bis 22.15 Uhr

 

Referentin: Mag.a Ruth Karner, psychologische Beratung, Familienberatung nach Juul, Supervisorin.

Anmeldung: Angela Abfalterer, angela.abfalterer@liwest.at, Tel. 0660/7319830

Kosten: Nur 10,90 Euro Selbstbehalt für 3 zusammenhängende Abende dank einer Förderung des Bundesministeriums für Arbeit, Familie und Jugend.

VeranstalterIn und Förderungsabrechung: Kinderfreunde Linz 

Der Restbetrag der 10,90 Euro kann zudem mit Elternbildungsgutscheinen des Landes OÖ bezahlt werden.

 

Foto by Sofya from Photocase